Weihnachtsmarkt Meilen

Wienachtsmärt Meilen, 29.11.2015


Wienachtsmärt 2014



Wienachtsmärt Meilen, 2013

 

Christbaum schmücken!

Besucher dürfen mit Hilfe des Burg-Schlosserei Teams und Freunden Kugeln mit Hilfe der Hebebühne hoch oben am Baum befestigen.

Weihnachtsmarkt Meilen 
1. Advent; 13:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bahnhofplatz
 
Weihnachtsmarkt mit vielen Marktständen im Dorf Meilen mit Sonntagsverkauf der Detaillisten und grossem Rahmenprogramm

Eine Aktion des Handwerk- und Gewerbevereins Meilen!
 



Impressionen



Ein Stern der deinen Namen trägt :-)






OK HGM Weihnachtsmarkt 2010

Bilder sh. unten

Weihnachtsmarkt Meilen: jeweils am 1. Advent 
13:00 Uhr - 19:00 Uhr
 
Weihnachtsmarkt mit vielen Marktständen im Dorf Meilen mit Sonntagsverkauf der Detaillisten und grossem Rahmenprogramm
 
Lokalität   Dorfzentrum
8706 Meilen
    
Organisator   HGM und Märtverein

Märtverein: Buchung Marktstände, www.maertvereinmeilen.ch

Regula Schwarzenbach, 044 923 52 22, Präsidentin Märtverein
regula.schwarzenbach ( at ) hispeed.ch

Kontakte: OK Weihnachtsmarkt Handwerks- und Gewerbeverein Meilen:

Christine Hodel, Präsidentin HGM
Meilener Anzeiger, 044 923 88 33
info (at) meileneranzeiger.ch

 





Weihnachtsmarkt 2009

Liebe Kunden, Lieferanten, Nachbarn und Freunde

Der Weihnachtsmarkt Meilen vom Sonntag 29. November steht vor der Türe!

Wir laden Sie dazu ganz herzlich ein – flanieren Sie den bunt dekorierten Ständen entlang und lassen Sie sich von den Tausenderlei grossen und kleineren Geschenken zu ihren Weihnachtseinkäufen inspirieren und verführen…

Es würde uns sehr freuen wenn Sie auch an unserem schon traditionellen Stand (gegenüber dem Gemeindehaus ab 14.30Uhr ) einen Halt machen und Ihren eigenen, ganz besonderen Stern gestalten. Möchten Sie ihn vielleicht sogar selber mit der Hebebühne ganz hoch oben am Baum anbringen? Der Anblick der so geschmückten Weihnachtstanne erfreut die Besucher  den ganzen Advent durch jedes Jahr aufs Neue!

Mehr darüber erfahren Sie auf unserer Homepage www.burgschlosserei.ch, wo Sie auch mehr über unser ereignisreiches 2009 erfahren: Von den neuen Angeboten (Alufenster und Türen) über die vielen Fotos unserer hergestellten Produkte, zur Meilexpo 09 bis hin zum Film über die Helikoptermontage zweier Brücken im Meilener Tobel.
 
Nach all den vielfältigen Aktivitäten haben wir beschlossen, uns im nächsten Jahr ganz den Vorbereitungen zu unserem 10-Jahre-Jubiläum 2011 zu widmen. Deshalb findet unser traditioneller Dreikönigstag-Apéro auch erst am 6.01.2011 statt.

Von Herzen danken wir Ihnen für ihr Vertrauen, Ihre Treue und die vielen freundschaftlichen Beziehungen die in den letzten Jahren entstanden sind.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen im Voraus besinnliche Feiertage und viel Glück und Erfolg für’s 2010.

Bis am Wienachtsmärt?

Für das Team Burg-Schlosserei Meilen-Erlenbach

                                                          

Thomas Steiger                               Sylvia Jud




Meilener Anzeiger Nr. 49, 2008

Vom Wunsch am Christbaum bis zum Bad in der Menge

Am Sonntag lud der Meilener Weihnachtsmarkt zur Einstimmung auf die festlichen Tage.
Die Geladenen liessen sich nicht zweimal bitten und folgten in rauen Mengen: Mindestens 10'000 Besucherinnen und Besucher habe es am Markt wohl gehabt, schätzt Mit-Organisatorin Silvia Jud. «Die Leute kamen heuer sehr früh. Teilweise wollten sie schon einkaufen, bevor die Stände fertig aufgestellt waren», berichtet sie.
Dementsprechend gut waren denn auch die Umsätze – die Marktfahrer waren im Grossen und Ganzen mit dem Umsatz sehr zufrieden, der Finanzkrise zum Trotz.
Auch der Startschuss zum Christbaumschmücken am Bahnhof wurde sehnlich erwartet. Jedes Kind durfte einen Stern aus Glanzfolie selber ausschneiden und dank einer Hebebühne hoch oben aufhängen. Wie immer liegt nun die grösste Sterndichte an der Spitze des Baumes… Eine Neuerfindung gibt es aber auch zu vermelden: Sterne werden beschriftet, bevor man sie aufhängt. «Happy Birthday Christkind» oder «Ich wünsche mir ein iPhone» war zu lesen.
Auch das Kindertheater im «Leue» hat sich inzwischen etabliert und stösst auf reges Interesse, über 350 Kinder und Erwachsene sahen das Stück von Zwerg Pumpelimuck und seinem Freund, gesungen und gespielt von Karin und Peter Glanzmann. Es mussten sogar noch zusätzliche Stühle in den Saal geschafft werden.
Die meisten sassen aber nicht, sondern spazierten. Menschenmassen schoben sich durch die Kirchgasse, über die Schulhausstrasse, den Schulhausplatz und die Dorfstrasse, man ass und trank an der Kälte oder in Zelten und plauderte mit Bekannten.
Am Abend war es nach einem strahlenden Nachmittag definitiv kalt genug für Raclette, Punsch und einen Aufwärm-Augenblick an den Feuerstellen auf dem Schulhausplatz.
Sogar der mit dampfendem Wasser gefüllte «Star Pot», eine Outdoor-Wanne, wurde benutzt. Ein Marktbesucher kam, fand die Idee eines echten Bades in der Menge mitten im Winter super, flitzte nach Hause und kam mit Badehose wieder.
(maz)

Meilener-Anzeiger




Dein Stern am Weihnachtsbaum!

Besucher durften mit Hilfe des Burg-Schlosserei Teams und Freunden Sterne herstellen und mit der Hebebühne hoch oben am Baum befestigen.

Pressetext: Quelle Meilener Anzeiger:

Meilener Weihnachtsmarkt
Das regionale Advents-Highlight

Es muss wahrlich nicht Nürnberg oder Strassburg sein – der Meilener Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende ist genauso schön und findet erst noch praktisch vor der eigenen Haustüre statt.
Am Weihnachtsmarkt gibt es einen neuen Rekord zu vermelden: Sage und schreibe 235 Stände sind gemeldet, und es wird ein breites Spektrum an weihnächtlichen Artikeln angeboten. Zudem haben viele Detaillisten in Dorfmeilen ihr Geschäft für einen Sonntagseinkauf geöffnet – der ideale Zeitpunkt also, um sich mit Weihnachtsgeschenken einzudecken. Ein attraktives Rahmenprogramm lässt die Stimmung so richtig weihnächtlich werden, und für Hungrige halten diverse Standbetreiber eine breite Auswahl an Köstlichkeiten bereit.
Für Kinder ist wieder ein schönes Karussell da, sie können den grossen Christbaum beim Gemeindehaus von einer sicheren Hebebühne aus mit glänzenden Sternen schmücken, und als besonderes Highlight warten im grossen Saal des Gasthofs Löwen «Pumpelimuck & Gibelimax» mit Märli und Liedern (jeweils 15.00 und 16.15 Uhr, Eintritt frei).
Weitere Höhepunkte des Markts sind die Auftritte des bereits schon traditionellen Kinderchors aus dem Schulhaus Allmend mit über 250 kleinen Sängerinnen und Sängern beim Gemeindehaus, die Turmbläser und der Männerchor. Dieses Jahr speziell zu erwähnen ist Chosatri, ein afrikanischer Chor, er tritt zu verschiedenen Zeiten auf dem Märt auf und bietet spirituelle Lieder dar.
Gekrönt wird die festliche Stimmung vom Einzug der Chläuse beim Eindunkeln ab punkt 18.00 Uhr. Sie starten beim Gasthof Löwen, wandern die Kirchgasse hoch und werden dabei begleitet von Schmutzlis, Engeln und Eseln. Natürlich haben sie für die Kinder allerlei Süssigkeiten und Nüssli mit dabei.
Der Gemeindehausparkplatz ist geöffnet, trotzdem wird dringend empfohlen, mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen, zumal der Reigen der Stände direkt am Bahnhof Meilen beginnt. Der Markt findet statt am 30. November (1. Advent) und dauert von 13 bis 19 Uhr.

 

 





....dein Stern am grossen Weihnachtsbaum

selber ausschneiden und mit Hilfe in der Höhe anbringen....



Weihnachtsmarkt Meilen, 2007

 

Strahlender Sonnenschein und ein vielfältiges Angebot machten den letztjährigen Weihnachtsmarkt wiederum zum erfolgreichen Anlass mit mehreren Tausend Besuchern. Herzlichen Dank allen Sponsoren, Ausstellern und Helfern!
Auch dieses Jahr freuen wir uns darauf, den Märt mit unserem Rahmenprogramm der Dekoration des grossen Christbaums, Rösslikutschenfahrten, der Weihnachtsgondel mit Blick über den Markt, einem Gospelkonzert, den Turmbläsern, Chinderchor, Männerchor, Karussell, "Grittibänze bache" und dem legendären Einzug der Chläuse mit Treichlen, Engeln, Zwergen, Eseln und vielem mehr zu bereichern.
Dies ist nur möglich, wenn wir auf ihre Sponsorenbeiträge, die Beteiligung mit Ständen und geöffnete Ladenlokale sowie die vielen anderen Hilfestellungen zählen dürfen.
Mit den Beiträgen bezahlen wir Inserate, Plakate, Attraktionen, Bewilligungen u.ä.
OK und Helfer arbeiten ehrenamtlich!

Haben Sie Fragen zum Weihnachtsmarkt 2007, betreffend Rahmenprogramm, und ortsansässigen Detailisten und Handwerkern, nehmen Sie Kontakt auf mit

Sylvia Jud, OK HGM Weihnachtsmarkt, 044 923 00 03, Burg-Schlosserei, Meilen-Erlenbach, admin (at) burgschlosserei.ch

für Marktfahrer: Regula Schwarzenbach, Mühlerain 45, Meilen. Tel. 044 923 52 22
regula.schwarzenbach@hispeed.ch



über 200 Stände und eine Gondel mit Blick über den



grosser Chlauseinzug


junger Chor (Chorazon), Kinderchor und Turmbläser



Burg-Schlosserei - Auf der Burg 45 - 8706 Meilen - Tel. 044 923 00 03
Betrieb Erlenbach - Wydenstrasse 5 - 8703 Erlenbach - Tel. 044 923 00 03
Betrieb Erlenbach - Wydenstrasse 5 - 8703 Erlenbach - Tel. 044 923 00 03